dddd

Feierliche Königliche Wachablösung am Palacio Real Madrid - Cambio de la Guardia Real solemne

Wachablösung im Innenhof Nach zwölf Jahren habe ich es tatsächlich geschafft, an einer monatlich stattfindenden feierlichen Ablösungen d...

Wachablösung im Innenhof
Nach zwölf Jahren habe ich es tatsächlich geschafft, an einer monatlich stattfindenden feierlichen Ablösungen der königlichen Wache des Königspalasts in Madrid teilzunehmen.

Diese Wachablösungen finden nur neun Mal im Jahr statt, jeden ersten Mittwoch eines Monats (ausser in den Monaten Juli, August und September - und nur wenn es das Wetter zulässt und kein offizieller Staatsakt geplant ist). Während der Ansprache/Erklärungen vor Ort habe ich auch verstanden, dass es auch im Januar auch keine feierliche Wachablösung gäbe, doch dafür kann ich keine weitere Quellen finden.

Für alle, dies es nicht an einem ersten Mittwoch des Monats hierher schaffen, findet alle weiteren Mittwochs (auch ausser Juli, August, September - bei schlechtem Wetter oder öffentlichen Akten) um 11.00 Uhr an der Puerta del Principe eine kleine Wachablösung alle 30 Minuten bis 14.00 Uhr statt.

Anstehen um 11.00 Uhr
Der Einlass des Publikums in den Innenhof (südlichen Ehrenhof) findet um ca. 11.30 Uhr statt, doch bereits um 11.00 Uhr hatte sich eine lange Menschenschlange gebildet. Ich würde empfehlen, bereits um 11.00 Uhr zum Anstellen hier zu sein, wobei ich aus meiner Perspektive nicht sagen kann, ob und wie viele Menschen, die zu spät ankamen, tatsächlich nicht eingelassen wurden.

Ab 11.30 gab es im südlichen Innenhof dann bereits einige militärische Zeremonien zu sehen, aber erst um Schlag 12.00 Uhr begann die tatsächliche Wachablösung. 400 Soldaten und 100 Pferde nehmen an dem Akt teil (wobei ich aus meiner Sicht im südlichen Ehrenhof keine 400 Pferde gesehen habe.) Wahrscheinlich spallierte ein Teil der berittenen Soldaten vor dem Palast, was man vom Innenhof aus nicht einsehen konnte.  Die Zeremonie und Uniformen gehen zurück auf die Zeiten der Könige Alfonso XII und XIII.

Beeindruckend war die militärische Exaktheit der Ausführungen, die Kunstfertigkeit der Gewehrbewegungen und die musikalische Untermalung der Musiktruppe. Im Gedächtnis ist mir "Viva España" geblieben.


Weitere Quellen: Madrid Blog auf Spanisch

Related

Sehenswert 7940940893958666707

Kommentar veröffentlichen

Follow Us

Meistgesehen

Diskussion

Lust in der inundummadrid-Community mitzumachen?


Email_Abo

Fotoalben

Fotoalben 1
Album1

Fotoalben 2
Album2


item