dddd

Die Fotos zum Orgullo Madrid

Dieses Jahr konnte ich aufgrund einer Sommergrippe leider keine Fotos schliessen. Aber ich habe ja meinen Fotografen Alsonso Martín http:/...

Dieses Jahr konnte ich aufgrund einer Sommergrippe leider keine Fotos schliessen. Aber ich habe ja meinen Fotografen Alsonso Martín http://www.facebook.com/fonsom, der einige super Bilder gemacht hat und mir seine Eindrücke geschildert hat.

Google war dabei. Als grösster Google-Fan muss das Foto dabei sein. Apple hat selbstverständlich keine Karrosse dabei (könnte ja nicht zur Unternehmenspolitik passen) und Microsoft natürlich auch nicht. Aber die wachen ja sowieso immer erst spät auf...


Nach seinen  Aussagen herrschte eine tolle, ausgelassene Stimmung. Es nahmen mehr Menschen und mehr Karrossen als in den Vorjahren teil.

Es war so heiss, dass Menschen von den Balkonen Kübelweise Wasser auf die Zuschauer schütteten.










Eine Muslima übertrug mit ihrer Laptop-Webcam das Geschehen der Gran Vía auf - und die Menschen auf der Strasse applaudierten ihr.

Die Muslima mit Webcam und Videokonferenz, die Spanierinnen auf dem Nachbarbalkon mit Digitalkameras. Wer sagt denn, dass einige Kulturen technologisch rückständiger sind als andere?
Miss Filipina schritt die ganze Gran Vía mit gehobenen Arm ab und manch einer mag gedacht habten, dass die das Deo mit dem Haarlack verwechselt hat (O-Ton Alfonso)

Und nicht alle waren schwul / lesbisch.

Dieses Pärchen bat Alfonso ausrücklich um ein Foto.

Hier die Karrosse mit den Namen Rihanna und ihrem Maskottchen. Eigentlich gefällt mir die echte fast besser.

Der Riesenkondom passte nicht unter der Ampel durch. Die Menschen riefen "Marcha atrás", was so viel "Rückzieher" "Coitus interuptus" heisst. Nach mehreren Manövern wurde die Ampfel umschifft.

Hier alle Fotos:

Related

Feiertage Fiestas 3272587084151925186

Kommentar veröffentlichen

Follow Us

Meistgesehen

Diskussion

Lust in der inundummadrid-Community mitzumachen?


Email_Abo

Fotoalben

Fotoalben 1
Album1

Fotoalben 2
Album2


item