dddd

Madrids populärstes Volksfest steht vor der Tür: Orgullo Gay - CSD Madrid 29. Juni bis 3. Juli 2011

Orgullo 2009 - Umzug auf der Gran Vía Der Orgullo (vergleichbar mit den CSD-Feiern in Deutschland) ist schon längst aus der Schwul/lesbi...

Orgullo 2009 - Umzug auf der Gran Vía
Der Orgullo (vergleichbar mit den CSD-Feiern in Deutschland) ist schon längst aus der Schwul/lesbischen Nische herausgewachsen und hat sich zum grossen Volksfest in Madrid und einer bedeutenden wirtschaftlichen Einnahmequelle Madrids entwickelt.

Die Feiern waren bislang hauptsächlich auf das zentrale Stadtviertel Chueca und die Gran Vía (Umzug) begrenzt. Die grössten Veranstaltungen / Konzerte fanden bisher auf den Plätzen Chueca und Vazquez de Mella statt.


Doch die Anwohner beschweren sich jedes Jahr heftiger wegen den Lärmbelästigungen und haben dabei ein offenes Ohr bei der "katholischen" Umweltbürgermeisterin Ana Botella (Frau des ehemaligen Präsidenten Aznar) gefunden.

Jedes Jahr werden die Zeiten, in denen Musik gemacht und im Freien ausgeschenkt werden darf, eingeschränkt und dieses Jahr sind überhaupt keine Podien mehr auf den gewohnten Plätzen Chueca und Vazquez de Mella erlaubt. Diese beide Podien / Veranstaltungsplätze wurden zur Plaza Callao und Plaza de España verlegt (wo es keine Anwohner gibt). Und die Zeiten, in denen "Lärm" gemacht werden darf, wurden stark eingeschränkt. Die Veranstalter halten dagegen, dass sich diese Fiestas zu einer grossen Einnahmequelle Madrids und seiner Touristmusbetriebe entwickelt habe und Touristen aus aller Welt anziehe, und deshalb als ganzes Bestandschutz geniessen sollte.

Ich kann die Einwendungen der Anwohner einerseits verstehen, denn ich habe einen Freund, der in Chueca wohnt und vier Nächte lang nicht schlafen kann - aber mal objektiv gesehen, die meisten Spanier schlafen doch sowieso wenig und wenn es was zum Feiern gibt noch weniger...

Veröffnungsveranstaltung Mittwoch 29. Juni 2011 auf der Plaza de Chueca, Musik bis 23.00 Uhr erlaubt (aber ohne Podium dieses Jahr).

Die Podien werden aufgebaut dieses Jahr: Plaza del Rey, Calle Pelayo, Plaza de Callao und Plaza de España.

Umzug am Samstag 2. Juli 2011: Gran Vía, Start Puerta de Alcala um 18.00 Uhr, ab ca. 20.00 Uhr an der Plaza de Callao.

Hier Fotos, die ich vor zwei Jahren aufgenommen habe:




Bitte klicken, noch 4 Personen und Inundummadrid bekommt von Facebook eine eigene Seite:

Related

Feiertage Fiestas 8442713165127787939

Kommentar veröffentlichen

Follow Us

Meistgesehen

Diskussion

Lust in der inundummadrid-Community mitzumachen?


Email_Abo

Fotoalben

Fotoalben 1
Album1

Fotoalben 2
Album2


item