dddd

Fiestas - Orgullo Madrid CSD Gay Pride hat begonnen

Gestern habe ich einen Abstecher nach Chueca. Anlass: Der Pregón (Eröffnung des Orgullo Gay - oder auch Gay Pride oder CSD gennant)- Die S...

Gestern habe ich einen Abstecher nach Chueca. Anlass: Der Pregón (Eröffnung des Orgullo Gay - oder auch Gay Pride oder CSD gennant)- Die Strasse Gravina war von Polizisten abgesperrt - aufgrund der Menschenmassen durfte man hie nur raus aber nicht rein.

Da es dieses Jahr die ganze Eröffnungsfeier auf die Plaza de Chueca konzentriert war, war dort fast kein Durchkommen mehr. Einmal reingequetscht, ging's weder vor noch zurück. Da ich leicht Panik bekomme, bin ich dann schnell wieder geflohen. Das heisst, schnell ging nicht, man musste sich vom Strom mitziehen lassen oder sich auch mal von einem besonders Eiligen von hinten anschieben lassen.

Es herrschte eine föhliche Stimmung, doch es gab Stimmen, die sich beschwerten, dass wegen des Lärschutzes kaum mehr laute Musik zu hören ist und dass kein Strassenausschank mehr erlaubt ist. Und die meisten Bars hielten sich auch daran. 

Ein Satz des Moderatos, der auf die grosse Leinwand projeziert wurde ist mir im Gedächtnis geblieben: "Aus welchem Grund muss man demonstrieren, stolz darauf zu sein, schwul oder lesbisch zu sein? Aus den gleichen Gründen, wie die Katholiken zu Ostern auf die Strasse gehen und mit den Prozessionen ihren Stolz kundgeben, christlich zu sein".

Siehe auch http://www.inundummadrid.com/2011/06/madrids-popularstes-volksfest-steht-vor.html





Related

Feiertage Fiestas 5252381304906251126

Kommentar veröffentlichen

Follow Us

Meistgesehen

Diskussion

Lust in der inundummadrid-Community mitzumachen?


Email_Abo

Fotoalben

Fotoalben 1
Album1

Fotoalben 2
Album2


item