dddd

Patones - Idyllisches legendenumwogenes Gebirgsdorf

Patones gibt es zweimal. Patones abajo (im Tal) und Patones arriba (am Berg). Das erinnert mich ein bisschen an den Ort meiner Eltern (Bad...

Patones gibt es zweimal. Patones abajo (im Tal) und Patones arriba (am Berg). Das erinnert mich ein bisschen an den Ort meiner Eltern (Bad Wimpfen im Tal und am Berg).

Zuminest an Sonn- und Feiertagen ist wohl am besten, das Auto in Patones abajo abzustellen und den Fussweg nach arriba zu steigen. Wir waren voller Tatendrang gleich ganz hoch gefahren und wurden dann vom "Parkwart" mangels Parkplätze wieder zur Umkehr gezwungen.


Das idyllische Bergdorf, wird heute von Künstlern und Gastronomen bewohnt. Auf vielen Terrassen und in vielen Restaurants kann man herrlich essen und trinken und die Aussicht geniessen.

Man schlendert durch die Gässchen mit Blick auf die Sierra. Ideal hier zu Mittag zu Essen und den Nachmittag zu verbringen.

Der (wohl erfundenen) Legende nach war Patones arriba das Dorf, das während des Unabhängigkeitskrieges 1808-1814 unentdeckt blieb.

Und das Dorf hatte tatsächlich bis zum 18. Jahrhundert seinen eigenen König. Allerdings einen eher armen und bodenständigen. Zu dieser Zeit hatte Spanien also zwei Könige, den von Spanien und den von Patones.

Patones liegt ca. 70 km nördlich von Madrid, ca. 1 Stunde Fahrzeit. Das Bergdorf liegt auf knapp über 900 m.

Spezialitäten sind Lammfleisch oder Spanferkel. Man kann handwerkliche Kunstobjekte, Honig, Gelee Royal, Kräuter erwerben.

Related

Ausflüge 8916905214506700703

Kommentar veröffentlichen

Follow Us

Meistgesehen

Diskussion

Lust in der inundummadrid-Community mitzumachen?


Email_Abo

Fotoalben

Fotoalben 1
Album1

Fotoalben 2
Album2


item