dddd

Sommerschlussverkauf in Madrid 21. Juni bis 21. September 2010

Foto: Que.es Am 21. Juni hat der gesetzliche Sommerschlussverkauf in der Stadt und Region Madrid begonnen. Allerdings haben im Moment nur...

Foto: Que.es
Am 21. Juni hat der gesetzliche Sommerschlussverkauf in der Stadt und Region Madrid begonnen. Allerdings haben im Moment nur viele kleine Läden die Preise heruntergesetzt.

Die grossen Ketten und Kaufhäuser, wie z.B. El Corte Inglés, beginnen erst am 1. Juli.

Laut Gesetz müssen die Geschäfte mindestens eine Woche bis maximal 2 Monate (innerhalb des gegebenen dreimonatigen Zeitraums 21.06. - 21.09.) am Schlussverkauf (spanisch: Rebajas) teilnehmen.


Vom 21. bis 30. Juni müssen die Waren mit altem und herabgesetztem Preis ausgezeichnet sein, und ab 1. Juli muss die neue Mehrwertsteuer (IVA), die von 16 auf 18% ansteigt, etikettiert werden..

Zu empfehlen sind die ersten Wochen, denn die "gute" Ware ist nur zu schnell vergriffen.

Sobald die "Rebajas" etwas fortgeschritten sind, gibt es dann noch die "Segundas Rebajas" (Zweiter Preisnachlass), wo die Preise für das, was übrig bleibt nochmals heruntergesetzt und beim "Remate Final" werden dann die letzten "Ladenhüter" verramscht.

Related

Einkaufen 2294125414796115956

Kommentar veröffentlichen

Follow Us

Meistgesehen

Diskussion

Lust in der inundummadrid-Community mitzumachen?


Email_Abo

Fotoalben

Fotoalben 1
Album1

Fotoalben 2
Album2


item