dddd

Museo Cerralbo

Aktualisierung Dezember 2010: Das Museum hat seit 14. Dezember 2010 wieder geöffnet. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 9.30 bis 15 Uh...

Aktualisierung Dezember 2010: Das Museum hat seit 14. Dezember 2010 wieder geöffnet.

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag 9.30 bis 15 Uhr
Sonntag und Feiertag 10 Uhr bis 15 Uhr
Montags geschlossen
Am 1. und 6. Januar, 1. Mai, 24., 25.  und 31. Dezember sowie lokale Feiertage geschlossen.

.........................

Vor kurzem habe durch Gäste aus der Nähe Hamburgs von diesem Museum erfahren. Auf der offiziellen Website habe ich folgende Information gefunden:

"Das Museo Cerralbo ist ein staatliches Museum organisatorisch verantwortlich für das Ministerium für Kultur Generaldirektion für Bildende Kunst und Kulturwissenschaften Eigentum und wird von einer Stiftung gestürzt.
Besucher dieser Haus-Museum werden in die Zeit des Lebens einer adeligen Familie des späten 19. Jahrhundert Familie zurückversetzt.


Der 17. Marquis von Cerralbo, Don Enrique de Aguilera y Gamboa (1845-1922), schenkte seine Villa und Sammlungen der spanischen Nation durch die Errichtung des Museo Cerralbo, damit diese "immer zusammenbleiben und zum Studium verwendet werden können - für die Wissenschaft und Kunst".

Leider ist das Museum wegen Renovierungsarbeiten geschlossen, es gibt keinen Hinweis darauf, wann das Museum wieder eröffnet wird.


Das Gebäude ist aber auch von aussen wunderschön anzusehen. Die barrock-klassizistische Fassade aus den Jahren von 1883 bis 1893 und der riesige Innenhof ist wunderschön.

Hier noch ein weiteres Zitat aus der offiziellen Webpage zum Gebäude:

"Eine palastartiges Gebäude mit barock-klassizistische Fassaden errichtet zwischen 1883 und 1893 von den Architekten Alejandro Sureda, Luis Cabello y Aso und Luis Cabello la Piedra.Das Zwischengeschoss wurde für den täglichen Gebrauch konzipiert, während das Hauptgeschoss für den Empfang von Gästen genutzt wurde.

Das Gebäude, das Museo Cerralbo Häuser wurde als einen gewöhnlicher Lebenssitz des Marquis und seiner Frau erbaut, die Sammlungen wurden von diesen während deren Leben angehäuft. Es steht in dem damaligen modernen Stadtviertel Argüelles, auf einer Grundfläche von 1.709 qm, mit Blick auf Fassaden der Strassen Ferraz, Ventura Rodríguez und Juan Álvarez de Mendizábal. Seine Architekten waren Alejandro Sureda, Luis Cabello y Aso und Luis Cabello Lapiedra, die den Richtlinien des Marquis von Cerralbo bis zu seiner Fertigstellung im Jahre 1893 gefolgt waren.

Der architektonische Stil der Fassaden aus Stein und Ziegel steht im Einklang mit der klassizistischen und historistischen eklektische Tendenzen und neuen Bewegungen der Zeit. Jede Fassade ist in drei Abschnitte gegliedert durch Pilaster und ist durch den Bau der vier Türme "geadelt". Der Innenraum ist um einen zentralen Innenhof gelegt, wie in einem französischen "Hotel particulier" oder Stadthaus dieser Zeit. Die Zimmer sind ach der Mode des 19. Jahrhundert verteilt: die privaten Räume im Hochparterre und Empfangshallen und Zimmer im Erdgeschoss. Die Bereiche für den häuslichen Dienst wie Küchen, Vorratskammern, Remisen, Gebrauchsgeschirr auf den unteren Erdgeschoss.

Im Einklang mit französischen Normen und  Eklektizismus dieser Epoche, zeigt die die Innenausstattung des Gebäudes zeigt Neo-Barock-und Rokoko-Elemente in einer Atmosphäre des "horror vacui", das die Kulisse für die Kunstwerke bildet.

Der Garten mit Wildschwein-Statue im Garten des Gebäudes ist eine aktuelle Neuinterpretation des romantischen 19. Jahrhunderts im englischen Stil - um einen zentralen Teich angeordnet ist. Er umfasst Skulpturen von mythologischen Figuren, Büsten von römischen Kaisern und Fauna. Es basiert auf einem Entwurfes des Marquis.

Der Pavillon wurde von Mirador-Cabello y Aso im Jahr 1891 entworfen und besteht aus zwei Etagen auf einem sechseckigen Grundriss. Die obere Etage, offen im Belvedere-Stil, ist mit klassischen Säulen und Büsten geschmück.

Metro: Ventura Rodriguez



Ver mapa más grande

Related

Museen Oper 960621868077731184

Kommentar veröffentlichen

Follow Us

Meistgesehen

Diskussion

Lust in der inundummadrid-Community mitzumachen?


Email_Abo

Fotoalben

Fotoalben 1
Album1

Fotoalben 2
Album2


item