dddd

100 Jahre Gran Vía und San Isidro

San Isidro ist leider vorbei. Die Veranstaltungen zur Feier der 100 Jahre Gran Vía waren umwerfend. Die Gran Vía war gesperrt und wurde vo...

San Isidro ist leider vorbei. Die Veranstaltungen zur Feier der 100 Jahre Gran Vía waren umwerfend.

Die Gran Vía war gesperrt und wurde von Tausenden als Flaniermeile genutzt. Der blaue Teppich auf der gesamten Länge von 1,4 km war beeindruckend. Perfekt zugeschnitten, super schnell verlegt und genauso schnell wieder entfernt. Ich dachte er sollte rot sein, aber der Sponsor (Movistar) wollte wohl lieber seine Markenfabe verwenden.


Vielleicht haben jetzt ausser mir noch andere den Wunsch, dass die Gran Vía irgendwann mal zur Fussgängerzone wird.

Man hatte wirklich das Gefühl, bei einem einmaligen Erlebnis dabeizusein, mit Geschichte zu schreiben.

Als dann kurz vor 0.00 Uhr auf der Bühne am Red San Luis das Lied "Madrid Madrid" erklang, habe ich fast feuchte Augen bekommen.

Die Projetion auf der Telefonica-Gebäude war ein farbenfrohes Kunstwerk. Glückwunsch an die Künstler. Vorheben möchte ich die bildliche Imitation des Baus des Gebäudes, das man am Objekt nachvollziehen konnte. Oder als King Kong das Gebäude bestiegen hat.

Der bombastische Abschluss war das Feuerwerk, das an zwei Stellen (zumindest konnten wir nur zwei von unserem Standort sehen) abgeschossen wurde.

Danach haben die Menschen noch Kapriolen auf dem Teppich geschlagen und viele haben sich noch ein Andenken aud dem Teppich geschnitten (was ich leider mangels Messer nicht machen konnte).

Hier können Sie anhand der Bilder auch noch teilnehmen:

Get the flash player here: http://www.adobe.com/flashplayer

Related

Veranstaltungen 5725290036264441252

Kommentar veröffentlichen

Follow Us

Meistgesehen

Diskussion

Lust in der inundummadrid-Community mitzumachen?


Email_Abo

Fotoalben

Fotoalben 1
Album1

Fotoalben 2
Album2


item