dddd

Karnevalsumzug Fotos 13. Februar 2010

Der Karnevals-Umzug, der pünktlich um 19 Uhr an der Plaza España begann, war sehr ruhig und ging sehr geordnet vor sich. Die Zuschauer stand...

Der Karnevals-Umzug, der pünktlich um 19 Uhr an der Plaza España begann, war sehr ruhig und ging sehr geordnet vor sich. Die Zuschauer standen in Reihen auf beiden Seiten der Gran Via und sahen den Schauspielern, den Tänzern sowie den kunstvollen und liebevoll erstellten Apparaten zu. Es gab kein Gedränge wie auf dem Orgullo oder dem Umzug der heiligen drei Könige.


Highlight waren die tollen Oldtimer, Marlyn Monroe, die in einem mondänen Fahrzeug vorbeifuhr, das Unterwasserfahrzeug, die Ameisen und die Montgolfiere. Man hat allen Teilnehmern angemerkt, dass sie mit Spass dabei waren. Ein Fahrzeug (mit Gebäuden der Gran Via hatte ich bereits auf dem Umzug der Heiligen Könige gesehen - nichts destotrotz, eine tolle Miniatur der Stadt mit tollen Sängern).

Es gab keine Faschingsgruppen wie man sie aus Deutschland kennt, weder politischer Anspielungen (ausser einer, die sich auf die Banken bezog). Alles war eher ein Ausflug in die Fantasie, in die Vergangenheit, aber alles politisch korrekt. Kein Alkohol und keine fliegende Ballons.

Und so schnell wie alles begann, war auch alles wieder vorbei (kaum war die Montgolfiere vorbei, war auch schon ein Heer von Putzfahrzeugen zur Stelle, um alles wieder blitzblank zu machen und den Umzug wegzuwischen).

Leider war es so kalt (um Null Grad), dass einem beim Fotografieren fast die Hände eingefroren wären. Nachher sind wir schnell mit der Metro wieder nach Hause gegangen, um wieder aufzutauen. Es waren einige kurzärmlige Tänzerinnen beim Umzug, keine Ahnung, wie sie das ohne Frostbeulen ausgehalten haben.

Vielen Dank an den tollen Fotografen Alfonso Martín.

Related

Feiertage Fiestas 4318942351470669934

Kommentar veröffentlichen

Follow Us

Meistgesehen

Diskussion

Lust in der inundummadrid-Community mitzumachen?


Email_Abo

Fotoalben

Fotoalben 1
Album1

Fotoalben 2
Album2


item