dddd

Hospital de Maudes des Architekten Antonio Palacios

Das Hospital de Jornaleros de San Francisco de Paula oder Hospital de Maudes im eleganten Madrider Distrikt Chamberi erinnert eher an ein Mä...

Das Hospital de Jornaleros de San Francisco de Paula oder Hospital de Maudes im eleganten Madrider Distrikt Chamberi erinnert eher an ein Märchenschloss als ein Krankenhaus.

Es wurde vom galicischen Architekten Antonio Palacios erbaut, der auch für den Círculo de Bellas Artes und den Palacio de Comunicaciones (Plaza Cibeles) verantwortlich ist. Tatsächlich sieht man dem Hospital de Maudes und dem Palacio de Comunicaciones an, dass sie die selbe Handschrift tragen.


Das Gebäude wurde 1918 eingeweiht, während des Bürgerkrieges zum Militärkrankenhaus der Republikaner unfunktioniert und seit 1970, nach einnem Umbau, von der Verwaltung der autonomen Region Madrid genutzt.

Man kann das Gebäude nicht betreten, aber allein ein Blick auf die Fassade ist einen Spaziergang wert.



Metro: Cuatro Caminos


Ver Hospital de Maudes en un mapa más grande

Kommentar veröffentlichen

Follow Us

Meistgesehen

Diskussion

Lust in der inundummadrid-Community mitzumachen?


Email_Abo

Fotoalben

Fotoalben 1
Album1

Fotoalben 2
Album2


item