dddd

Kostenloses WIFI an 120 Kiosks in Madrid

Nachtrag: Ein Bekannter hat sich in der Calle Serrano einloggen können, aber die Verbindung sei sehr langsam gewesen. Ich selbst versuchte m...

Nachtrag: Ein Bekannter hat sich in der Calle Serrano einloggen können, aber die Verbindung sei sehr langsam gewesen. Ich selbst versuchte mich in der Calle Goya einzuloggen, was mir nicht gelang. Erstens war die Verbindung so langsam, dass es ewig dauerte, bis die Login-Seite geladen war und später gab es einen Verbindungsfehler. Werde es nochmals versuchen. Aber keinesfalls würde dich dafür etwas monatlich bezahlen. 07/11/2009

Wie ich im Blog von esmadrid gelesen haben, wurde der Feldversuch kostenloser WIFI Zugänge an 11 Madrider Kiosken mit Erfolg abgeschlossen. (Bei Esmadrid finden Sie auch einen Stadtplan mit den Hotspots)

Ab heute stehen 72 und in zwei Wochen 120 Kioske mit WIFI Zugang zur Verfügung.

Ab dem neuen Jahr werden dies Verbindungen dann kostenpflichtig sein, allerdings zu sehr günstigen Preisen. (Hier gibt es z.B. eine Angebot für 8 Euro pro Monat für das Jahr 2010)

Um kostenlos zu surfen, muss man sich hier registrieren und man bekommt Nutzer und Passwort.

So wie ich verstanden habe, wird der Service durch eingeblendete Werbung finanziert.

Das Problem für Touristen beim Registrieren sehe ich darin, dass man eine spanischen DNI benötigt, sonst gibt das Web-Formular eine Fehlermeldung (Trick für NIE-Benutzer: Ersetzen des Buchstaben X durch einer Null.)

Sobald ich den Service mit meinem iPod ausprobiert habe.

Related

Allgemeines 1526697150261961869

Kommentar veröffentlichen

Follow Us

Meistgesehen

Diskussion

Lust in der inundummadrid-Community mitzumachen?


Email_Abo

Fotoalben

Fotoalben 1
Album1

Fotoalben 2
Album2


item