dddd

Retiro Park

Der Retiro Park, eigentlich "Jardines del Buen Retiro" ist ein 118 ha grosser Park im Herzen von Madrid. (Quelle des Fotos: Wikipe...

Der Retiro Park, eigentlich "Jardines del Buen Retiro" ist ein 118 ha grosser Park im Herzen von Madrid. (Quelle des Fotos: Wikipedia)

Öffungszeiten:
Winterhalbjahr bis 22.00 Uhr
Sommerhalbjahr bis 24.00 Uhr
(Wechsel stimmt überein mit Wechsel Sommer/Winterzeit)

Achtung: Gestern (27. Juni 2009) waren wir bis kurz vor 24.00 Uhr am grossen See und haben den Trommlern zugehört. Dann wollten wir den Ausgang zur Strasse Menendez Pelayo nehmen und er war geschlossen. Zum Glück fanden wir einen Zaun, der nicht so hoch war und konnten mit Mühe aus dem Retiro klettern. Also: Rechtzeitig den Park verlassen und besser die Haupteingänge benutzen, die werden wohl etwas später geschlossen. Am Ausgang (vom Angel Caído Richtung Atocha, ist wohl immer ein Wärter, der einen rauslässt).

Nachtrag vom 12. Oktober 2009: Die Stadtverwaltung hat das Trommeln im Retiro verboten, d.h. es gibt keine Trommler mit am grossen See.

Metro Retiro, Principe de Vergara, Metro Atocha
Offizielle Website der Stadt Madrid auf English


Ver mapa más grande

Der Park hat seinen Ursprung im 17. Jahrhundert.

Heute wird der Park von den Einwohnung von Madrid als Erholungsgebiet, als Gartenersatz, zum Radfahren, Joggen, Spielen, Spazierengehen genutzt. Es gibt viele bewirtschaftete Terrassen, wo man Kleinigkeiten essen und Bier etc. trinken kann.

Besonders hervorzuheben ist der "Gran Estanco" - grosse Stausee mit dem Monument von Alfonso XII. Im "See" kann man Tret- und Ruderboote ausleihen und am Monument kann man, besonders im Winter, windgeschützt die Sonne geniessen.

Der Park wird durchkreuzt durch mehrere grosse Strassen und eine Unzahl kleiner Wege, Brücken, kleinen Wäldern, Bächen.

Man findet hier Musikanten, Artisten, Jongleure, Standfiguren, Marionettentheater für Kinder... Aber aufgepasst vor den älteren Frauen, die einem die Zukunft lesen wollen oder Glückswedel verkaufen wollen. Sofort abwehren, sonst können diese recht rabiat werden (O-Ton: Und ich akzeptiere keine Geldstücke...)

Interessante Punkte (Quelle wikipedia)


Paseo de las Estatuas


Puerta de España



La rosaleda


Fuente del Ángel Caído (Brunnen des Gefallenen Engels)


Palacio de Cristal

Montaña artificial (Künstlicher Berg)

Bosque de los Ausentes - Wald der Abwesenden (Monument zur Erinnerung der 191 Opfer des Terror-Anschlags vom 11. März 2004.

Related

Sehenswert 4637321552372300017

Kommentar veröffentlichen

Follow Us

Meistgesehen

Diskussion

Lust in der inundummadrid-Community mitzumachen?


Email_Abo

Fotoalben

Fotoalben 1
Album1

Fotoalben 2
Album2


item